ars libertatis

8. Mai 1899 – 23. März 1992

Die liberale Forderung nach Freiheit verlangt, daß niemand von anderen Menschen in seinen persönlichen Anstrengungen behindert wird, erwartet aber nicht, daß die Gemeinschaft oder der Staat bestimmte Güter bereitstellt.

Liberalismus (1973), Systematik, 7. Das liberale Verständnis der Freiheit